Anzeige

21. Harzer Hallen Masters 2016 – der Spielplan

27. Dezember 2015 von
Nun stehen die Partien des Sparkassen-Cups fest. Foto: Frank Vollmer
Anzeige

Goslar. Am 10. Januar 2016 findet wieder der Sparkassen-Cup in der Sporthalle „Goldene Aue“ statt. Für alle Fans des Budenzaubers haben wir hier einmal den Spielplan für das hochkarätig besetzte Turnier.

Am 10. Januar 2016 lädt die „Goldene Aue“ einmal mehr zu einem hochklassig besetzten Budenzauberturnier ein. So ist es dem Goslarer SC unter anderem gelungen, den Regionalligisten Germania Halberstadt von der Teilnahme zu überzeugen. Mit Oberliga-Spitzenreiter Lupo Martini, dem Titelverteidiger FC Eintracht Northeim oder dem MTV Wolfenbüttel sind nur einige weitere hochklassige Teams im Starterfeld zu finden. Ab 13 Uhr wird angestoßen. Seit 1987 wird wird dieser Budenzauber-Pokal bereits ausgespielt und besitzt damit große Tradition. Insgesamt achtmal gewann der gastgebende Goslarer SC das Finale. Gespielt wird je zehn Minuten. Alle Partien gibt es auf regionalSport.de. 

Die Gruppen in der Übersicht:

Gruppe 1: Goslarer Sportclub, SSV Vorsfelde, VfL Salder, VfR Langelsheim
Gruppe 2: FC Eintracht Northeim, MTV Wolfenbüttel, TSKV Goslar, SV Glückauf Rammelsberg
Gruppe 3: VfB Germania Halberstadt, SC Gitter, Goslarer SC II, TSG Bad Harzburg
Gruppe 4: Lupo Martini Wolfsburg, SV Lengede, FG 16 Vienenburg, SV Fortuna Lebenstedt

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05321 / 38 11 878
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006