Anzeige

Hannoveraner gerät in Straßengraben – L 501 gesperrt

17. Juli 2017
Symbolfoto: Anke Donner
Bad Harzburg. Gestern befuhr ein 59-jähriger Fahrer aus Hannover mit seinem Auto und drei Mitfahren die L 501 von Bad Harzburg in Richtung Eckertal. In einer Linkskurve verlor der Fahrzeugführer infolge Unachtsamkeit die Kontrolle über den Wagen, so dass er ungebremst in den Straßengraben fuhr.

Anzeige

Hierbei wurden alle Fahrzeuginsassen leicht verletzt und dem Krankenhaus Wernigerode zugeführt. Während der Bergungsarbeiten war die L 501 voll gesperrt.

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006