Anzeige

Doppelte Unachtsamkeit

20. Januar 2016
Symbolfoto: Anke Donner
Anzeige

Bad Harzburg. Beim Befahren der Dr.-Heinrich-Jasper-Straße in Richtung Göttingerode kam es am 18. Januar gegen 14 Uhr kurz vor dem Ortsausgang zu einem Auffahrunfall, weil die 70jährige Fahrerin eines Ford aus Unachtsamkeit auf das vor stehende Fahrzeug, einen Polo, auffuhr.

Durch den Aufprall verletzte sich die Ford-Fahrerin allerdings leicht. Der entstandene Sachschaden wird auf insgesamt zirka 5.500 Euro. Ebenfalls nicht aufgepasst hatte der 52jährige Fahrer eines Daimlers auf der Herzog-Julius-Straße in Höhe der Linksabbiegerspur zur Ilsenburger Straße als er auf einen dort verkehrsbedingt stehenden Golf auffuhr und dadurch einen Gesamtsachschaden von etwa 2.500 Euro verursachte.

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05321 / 38 11 878
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006