Bad Harzburg Feuerteufel muss sich vor Gericht verantworten

Braunschweig/Bad Harzburg. Der 20-jährige Brandstifter, der im Juli die Feuerwehr in Bad Harzburg tagelang beschäftigte, muss sich seit dieser Woche vor dem Landgericht Braunschweig verantworten. Laut Anklage werden dem jungen Mann, der selbst Mitglied der Feuerwehr war, mehrere Fälle der Brandstiftung zu Last gelegt.