Anzeige
Anzeige

3. Januar 2016
Braunlage hatte die meisten Niederschläge

Braunlage hatte im November 2015 die meisten Niederschläge. Symbolfoto: Sina Rühland
Anzeige

Braunlage. Laut einer Statistik des Deutschen Wetterdienstes, war Braunlage im November der Ort mit den meisten Niederschlägen.

Anzeige

Die Auswertungen zeigt das Messergebnis der rund 2.000 Messstationen des Deutschen Wetterdienstes in Deutschland. Demnach fielen in der Stadt im Oberharz im November 2015 324,6 Liter Regen auf den Quadratmeter. Damit liegt der Wintersport-Ort noch vor Baiersbronn-Ruhestein in Baden-Württemberg mit 299,9 Liter und Kahler Asten in Nordrhein-Westfalen mit 270,3 Liter. Auch auf den gesamten Herbst gesehen, belegt Braunlage den zweiten Platz mit 449,8 Liter je Quadratmeter.


Zurück zur Titelseite Artikel drucken
Anzeige