Anzeige

Die Rückkehr der Wildkatzen: Gehege wieder geöffnet

1. Dezember 2017 von
Noch hat Clarences Bruder keinen Namen, im Wildkatzengehege fühlt er sich aber schon jetzt wie zuhause. Foto: Alexander Panknin
Bad Harzburg. Nach den verheerenden Sturmschäden am Wildkatzengehege an der B4 bei Bad Harzburg, schafften es die Betreiber in Rekordzeit das tierische Zuhause wieder herzustellen. Am heutigen Freitag war es nun endlich soweit und die Tore des kleinen Tierparks wurden wieder geöffnet.

Anzeige

Der Sturm „Herwart“ hatte ordentlich zugeschlagen am Wildkatzengehege. Etliche Bäume wurden durch die starken Orkanböen umgeworfen und verursachten Schäden an allen Gehegen. Als Betreiber Harald Leiste am Sturmsonntag das Areal inspizierte, sei er geradezu erschüttert gewesen. „Ich dachte, das war es – jetzt sind alle Tiere weg“, beschreibt Leiste seinen Schock. Doch es war wie ein Wunder: die Katzen blieben alle pflichtbewusst in ihrem Unterschlupf.

Reperatur des Geheges

Kunstvolle Schnitzarbeit – Dieser Kauz entstand aus einem Baumstrunk.

Alle Tiere haben den Sturm zum Glück unbeschadet überstanden und fanden während der Reparaturarbeiten Asyl im Tierpark Thale. Doch nach Abschluss der Reperaturarbeiten durften die Tiere jetzt endlich zurück in ihr Zuhause. Die umgestürzten Bäume hat man bereits zu kunstvollen Skulpturen umgewandelt. So zieren jetzt mehrere geschnitzte Holztiere das Gelände.

Letztlich hat man sich die Situation versucht zu Nutzen zu machen, das Gehölz unterstützt jetzt den Charme dieses sehr natürlich anmutenden Habitats. So ist es schon bezeichnend, dass sich die Katzen bisweilen sogar lieber im Wurzelwerk der querliegenden Stämme verkriechen, als in ihren Katzenunterständen.

Ab jetzt will man also wieder richtig Durchstarten und trotz winterlichter Temperaturen hat das Tiergehege ab dem heutigen Freitag wieder eröffnet. Informationen und Öffnungszeiten gibt es hier.

Stolz auf die schnelle Instandsetzung des Geheges: von links: Harald Leiste und Angela Weishaupt. Foto: Alexander Panknin

Lesen Sie auch

Wildkatzengehege nach Sturmschaden in Rekordzeit repariert

Wildkatzengehege an der Marienteichbaude ist eröffnet

Anzeige

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006