DRK Astfeld belegt beim großen Stricken den ersten Platz

18. März 2017
20 Cent pro verkaufter Flasche gehen an das Deutsche Rote Kreuz. Foto: Nico Flebbe
Goslar. Zum fünften Mal fand jetzt „Das große Stricken“ statt. Dies ist eine Aktion der Firma Innocent in Kooperation mit dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) auf Bundesebene. Die ehrenamtlichen Helfer vom Ortsverein Astfeld belegten den ersten Platz mit rund 45.000 gefertigten Mützen.

Anzeige

Freiwillige haben für den guten Zweck kleine Wollmützen gestrickt und diese zur Firma Innocent geschickt. Die Firma stellt Fruchtsäfte her und bestückt die Flaschen mit den zugeschickten Mützen. Für jede gekaufte Flasche spendet die Firma 20 Cent an das DRK. Der Ortsverein Astfeld aus dem Kreisverband Goslar des DRK nahm nun zum fünften Mal teil und belegte zum vierten Mal einen Platz unter den ersten Drei, jedoch zum ersten Mal den Platz Eins. Insgesamt wurden von den ehrenamtlichen Altaktiven des Ortsvereins Astfeld, zusammen mit einigen Zustrickern, fast 45.000 Mützen gestrickt. Ein Preisgeld für den ersten Platz wurde ausgeschüttet, das dem Ortsverein zu Gute kommt und zum Großteil in die Arbeit der ehrenamtlichen Helfer investiert wird.

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006