Anzeige

Einbrecher dringen in Gebäude des Erzbergwerks ein

5. Dezember 2017
Symbolfoto: Anke Donner
Goslar. In der Zeit zwischen Samstagnachmittag, 18 Uhr und Montagvormittag, 8 Uhr, drangen unbekannte Täter gewaltsam in zwei Lagerräume auf dem Gelände des Weltkulturerbes Erzbergwerk Rammelsberg im Bergtal ein und durchsuchten diese Bereiche. Das berichtet die Polizei. Ob etwas entwendet wurde, steht derzeit nicht fest.

Anzeige

Bei der Tat entstand nach ersten Schätzungen ein Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Polizei Goslar hat die Ermittlungen dazu aufgenommen und bittet Personen, die während der angegebenen Zeitpunkts verdächtige Personen/Fahrzeuge im Bereich des Bergtals bzw. in der Nähe festgestellt und/oder entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Anzeige

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006