Anzeige

Eingeschränkte Erreichbarkeit des Jugendamtes

10. Januar 2018
Das Goslarer Kreishaus. Foto: Anke Donner
Anzeige
Goslar. Aufgrund einer EDV-Umstellung und entsprechender Schulung der Belegschaft ist das Jugendamt des Landkreises Goslar in der Zeit von Donnerstag, 18. Januar, bis Dienstag, 23. Januar 2018, nur sehr eingeschränkt erreichbar.

Anzeige

Betroffen von dieser Umstellung sind die Bereiche „Allgemeiner Sozialdienst“, „Pflegekinderdienst“, „Wirtschaftliche Kinder- und Jugendhilfe“, „Bildungs- und Teilhabeleistungen“, „Unterhaltvorschussleistungen“, „Beistandschaften und Vormundschaften“ sowie „Jugendhilfe im Strafverfahren“.

Der Landkreis weist darauf hin, dass es in Einzelfällen auch zu Verzögerungen im Zahlungsverkehr kommen kann.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006