Anzeige

Erneut Zigarettenautomat gesprengt

21. Januar 2016 von
Wieder wurde in Bad Harzburg ein Zigarettenautomat gesprengt. Foto: Polizei
Anzeige

Bad Harzburg. Zum wiederholten Mal kam es in Bad Harzburg zur Sprengung eines Zigarettenautomaten. Bereits in den vergangenen Wochen und Monaten wurden in Bad Harzburg die Automaten zerstört und ausgeräumt (regionalHeute.de berichtete).

Anzeige

In der Nacht von Donnerstag, den 21. Januar, gegen 5.03 Uhr, wurde wieder ein Zigarettenautomat durch eineSprengstoffexplosion beschädigt. Dieses Mal im Tennisweg im Ortsteil Westerode. Durch den bislang unbekannten Täter wurde vermutlich ein Fahrrad zurückgelassen. Die herumliegenden Trümmerteile werden auf Spuren untersucht. Der Täter entwendete Zigaretten und Bargeld. Der Automat wurde sichergestellt. Wer Hinweise zum Vorfall geben kann melde sich bitte beim Polizeikommissariat Bad Harzburg.

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05321 / 38 11 878
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006