Anzeige

Frankberger Winterabend mit Dr. Gesine Schwan

5. Januar 2016
Symbolfoto: Anke Donner
Anzeige

Goslar. Am 12. Januar findet wieder ein Frankenberger Winterabend, dieses mal Dr. Gesine Schwan und dem Thema „Griechenland – so kann das doch nichts werden“

Anzeige

Der erste Gast im neuen Jahr nimmt Stellung zur Griechenland-Debatte und stellt fest: „Griechenland – so kann das doch nichts werden.“ Die Politikwissenschaftlerin ist bekannt für ihre streitbaren Urteile, die sie aber mit dem ihr eigenen Charme vertritt. Das SPD-Mitglied kandidierte 2004 und 2009 für das Amt des Bundespräsidenten, scheiterte jedoch beide Male an Horst Köhler. Die Winterabende finden jeweils um 20 Uhr im Kleinen Heiligen Kreuz, Frankenberger Plan 8 (bei großem Andrang in der Kirche) statt.

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05321 / 38 11 878
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006