Anzeige

GOSLAR marketing gmbh hat neuen Geschäftsführer

16. Mai 2017
Mathias Derlin übernimmt ab 1. August das Amt des Geschäftsführers. Foto: GOSLAR marketing gmbh
Goslar. Mathias Derlin wird ab 1. August Geschäftsführer der GOSLAR marketing gmbh (GMG) und übernimmt damit die Nachfolge von Michael Bitter. Unsere Redaktion erreichte heute eine diesbezügliche Pressemitteilung, die wir unkommentiert und ungekürzt veröffentlichen.

Anzeige

Zwischenzeitlich hat Anne Sagner, Prokuristin der GMG, die Gesellschaft interimsweise als Geschäftsführerin erfolgreich geführt und wechselt ab August wieder zurück ins Team. Der 52-jährige gebürtige Hamburger führte zuletzt zehn Jahre lang die Naturarena Bergisches Land GmbH. Zu den beruflichen Stationen des studierten Diplompädagogen (mit Schwerpunkt Freizeit, Kultur und Tourismus) zählen unter anderem Studiosus-Reisen in München, wo er als Area Manager tätig war. Darüber hinaus verantwortete er den Bereich Marketing und Produktmanagement bei der norwegischen Agentur Hurtigruten-Seereisen in Hamburg.

„Mit Mathias Derlin haben wir einen sehr erfahrenen Marketing- und Tourismusmanager mit umfassender Expertise gewinnen können und freuen uns auf die gemeinsame Zusammenarbeit“, so Jens Kloppenburg, Aufsichtsratsvorsitzender der GMG. Im Fokus seiner Tätigkeit werden die erfolgreiche Fortführung der Arbeit der GMG und die strategische Weiterentwicklung der Gesellschaft stehen.

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006