Anzeige

Goslarer SC und Schilksee teilen Punkte im Tabellenkeller

10. Oktober 2015 von
Punkteteilung am Osterfeld. Fotos: Rayk Maschauer
Anzeige

Goslar. Ein umkämpftes Spiel zwischen dem Goslarer SC 08 und Tabellenschlusslicht TSV Schilksee sah am Nachmittag keinen Sieger. Beiden Mannschaften trennten sich mit einem leistungsgerechten 1:1-Unentschieden.


Anzeige

Kaiserstadt-Elf glücklos im Abschluss

Nach zuletzt zwei siegreichen Auswärtsspielen am Stück gegen den Lüneburger SK (2:1) und VfV Borussia Hildesheim (2:1), wollte die Goslarer Mannschaft vor heimischer Kulisse den positiven Trend der letzten Wochen gegen den Tabellenletzten vom TSV Schilksee fortsetzen und sich mit einem Sieg weiter von den Abstiegsrängen absetzen. Von Beginn an versuchte das Team von Trainer Sven Thoß mit viel Ballbesitz das Spiel an sich zu reißen. Immer wieder blieb die GSC-Offensive dabei an der gut organisierten Schilkseer Abwehrreihe hängen.

In der zweiten Hälfte erhöhte Goslar den Druck und wurde bereits drei Minuten nach dem Seitenwechsel dafür belohnt: Gabriel Bezak zog vom linken Flügel nach innen und überwand TSV-Keeper Kröhnert mit einem abgefälschten Schuss (48.). Die Führung hielt jedoch nur eine Minute. Wie aus dem Nichts tauchte plötzlich Louis Schütt vor dem Gehäuse von Felix Junghan auf und versenkte den Ball mit einem überlegten Lupfer (49.). Fortan versuchte der GSC immer wieder über Außen, die TSV-Defensive zu knacken, doch der letzte Pass fand nicht den gewünschten Abnehmer.

„Manchmal muss man sich bei so einem Spiel das Glück erkämpfen.“, sagte ein enttäuschter Sven Thoß nach dem Spiel und weiter: „Dazu musst du aber über 90 Minuten ein hohes Tempo an den Tag legen und das ist uns heute nicht gelungen.“ Kurz vor Schluß bekamen die Goslarer zwar noch die Chance auf den Sieg, doch Kapitän Karsten Fischer scheiterte am Schilkseer Torwart. Am Ende stand ein gerechtes Unentschieden gegen eine kämpferisch starke Schilkseer Mannschaft, was auch Sven Thoß erkannte: „Schilksee hat sich den Punkt erarbeitet. Wir haben es nicht geschafft unsere Torchancen zu verwerten und so geht das Unentschieden in Ordnung.“

Goslarer SC: Junghan – Malembana – Gehrmann – Erbek – Golombek – K. Fischer (C) (88. M. Fischer)- Behrens (66. Bento) – Schmidt – Luhaka – Bezak (57. Affo) – Maresch

Trainer: Sven Thoß

TSV Schilksee: Kröhnert – Schubert – Warncke (90. Lawson-Body) – Cumur (66. Klimmek) – Wüllner – Bräunling – Dreier – Schütt (75. Schilling) – Vones – Rook – Petrick

Trainer: Thorsten Gutzeit

Torfolge:

1:0 Gabriel Bezak (48.)
1:1 Louis Schütt (49.)

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05321 / 38 11 878
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006