Anzeige

Großaufgebot an Promis und Oldtimern in der Kaiserstadt

28. August 2015 von
180 Oldtimer fuhren heute in Goslar ein. Mit an Bord waren Prominente wie Katarina Witt, Helmut Zierl und Esther Schweins. Fotos: Anke Donner
Anzeige

Goslar. Solch ein Staraufgebot hat auch die Kaiserstadt selten gesehen. Die 8. Hamburg-Berlin-Klassik 2015 brachte neben funkelnde Oldtimern auch Schauspieler wie Esther Schweins, Saskia Valencia, Helmut Zierl und Michael Roll mit.

Anzeige

Zum ersten Mal überhaupt führte die Route der 180 Klassiker durch den Harz (RegionalGoslar.de berichtetete). Nun rollten die Promis am Freitagmittag in ihren schicken Oldtimern zum Mittagessen an und wurden von zahlreichen Schaulustigen empfangen.

Katarina Witt machte erst einmal ein Video bei der Ankunft in Goslar.

Katarina Witt machte erst einmal ein Video bei der Ankunft in Goslar.

Hier ein Selfie, dort ein Autogramm und da noch einige Fragen – die Stars hatten einiges zu tun, als sie sich nach rund 160 Kilometern aus den alten Fahrzeugen schälten, die zwar keine Klimaanlage haben, aber dennoch allesamt Schmuckstücke wären, wie Eiskunst-Star Katarina Witt im Gespräch mit RegionalGoslar.de verriet. „Ich fahre die Tour bereits zum dritten Mal komplett mit und es ist immer wieder ein Erlebnis. Man sieht so unwahrscheinlich viel von der Gegend. Das war besonders hier im Harz toll. Und ich finde die Vorstellung einfach unglaublich, wie alt diese Autos sind und wie schön sie nach all den Jahren noch sind. Alle Autos dieser Tour sind echte Schmuckstücke“, sagt die ehemalige Eiskunstläuferin begeistert, die mit einem BMW 328 von 1937 unterwegs war.

"Passt gut zu mir", fand Helmut Zierl

„Passt gut zu mir“, fand Helmut Zierl, der mit einem NSU Ro 80 von 1947 unterwegs war.

Nach dem Mittagessen im Bergwerk-Museum machten sich die Teams auf den Weg in Richtung Wolfsburg. Dabei führte der Weg zu erst einmal durch die Goslarer Innenstadt und an der Kaiserpfalz vorbei. Dann ging es über Liebenburg, Schladen, Werlaburgdorf und Wolfenbüttel zurück nach Wolfsburg in die Autostadt.

Diese Promis waren dabei:
Die Tatort-Kommissare Mimi Fiedler, Sabine Postel, Sebastian Bezzel, Andreas Hoppe, Johanna Gehlen, Katharina Schubert, Esther Schweins, Saskia Valencia, Dennenesch Zoudé, Bernhard Bettermann, Michael Brandner, Michael Mendl, Michael Roll, Thomas Thieme und Helmut Zierl. Sonya Kraus und Armin Rohde waren nicht wie vorher angekündigt dabei.

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05321 / 38 11 878
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006