Anzeige

Harte Nuss für Frauen des VfL Wolfsburg im DFB-Pokal

10. Oktober 2015 von
Können die Wölfinnen im DFB-Pokal wieder jubeln? Foto: Sabrina Wagner
Anzeige

Wolfsburg. Die Frauen des VfL Wolfsburg haben für das Achtelfinale eine schwere Aufgabe zugelost bekommen. Anfang November trifft der Titelverteidiger auf den Tabellendritten SGS Essen. 

So richtig in die Spur gefunden haben die Frauen des VfL Wolfsburg zum Saisonstart der Frauenbundesliga noch nicht. Zuletzt gab die Mannschaft von Coach Ralf Kellermann ein sicher geglaubtes 2:0 beim SC Freiburg noch aus der Hand und spielte Remis. Ganze fünf Punkte Rückstand haben die Wölfinnen nach fünf Spielen auf Meister Bayern München. Da kommt die Achtelfinalauslosung im DFB-Pokal vielleicht genau zur rechten Zeit als Ablenkung daher. Am 7. oder 8. November wird Titelverteidiger VfL Wolfsburg es mit dem aktuellen Tabellendritten SGS Essen zu tun.

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05321 / 38 11 878
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006