Anzeige

Landräte-Konferenz: Landräte kommen zum Großen Bruch

4. Mai 2018
Der Landkreis Helmstedt war Gastgeber der Landräte-Konferenz. Foto: Eva Sorembik
Jerxheim. Die Landräte im ehemaligen Regierungsbezirks Braunschweig kamen am vergangenen Freitag zu ihrem regelmäßigen Austausch zusammen. Gastgeber war dieses Mal der Landkreis Helmstedt. Darüber informierte der Landkreis in einer Pressemitteilung.

Anzeige

Die Besprechung fand in der Gaststätte auf dem Heeseberg in angenehmer Atmosphäre und mit herrlichem Blick auf das Große Bruch statt.

Die Landrätinnen und Landräte der Landkreise Gifhorn, Peine, Wolfenbüttel, Goslar, Northeim, Göttingen und Helmstedt sowie die Chefs des Amtes für regionale Landesentwicklung Braunschweig und des Niedersächsischen Landkreistages diskutierten über aktuelle Problemstellungen der Landkreise, insbesondere die Kindertagesbetreuung, das Bundesteilhabegesetz, die Umsetzung der Europäischen Datenschutzgrundverordnung, die Afrikanische Schweinepest und vieles mehr.

Die Gäste lobten die entspannte Atmosphäre, zu der das tolle Ambiente und die schöne Landschaft maßgeblich beigetragen haben.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006