Anzeige

Langelsheim unterstützt junge Sportler

9. Januar 2018
Symbolfoto: Robert Braumann
Anzeige
Langelsheim. Auch in diesem Jahr stellt die Stadt im Rahmen der Jugend- und Sportförderrichtlinie wieder finanzielle Mittel zur Verfügung.

Anzeige

Jeder Verein, der eine eigene Jugendabteilung vorhält, kann bei der Stadt Langelsheim einen Zuschuss zur Jugendförderung beantragen. Für jedes jugendliche Mitglied (wohnend im Stadtgebiet und unter 18) wird ein Zuschuss in Höhe von 9 Euro gewährt. Bei weniger als zehn jugendlichen Mitgliedern beträgt der Mindestzuschuss 90 Euro.

Um den Zuschuss zu beantragen, müssen folgende Unterlagen bei der Stadt Langelsheim eingereicht werden:

  • Antrag auf Förderung von Jugendgruppen
  • Erhebungsbogen Förderung von Jugendgruppen
  • Mitgliederliste Förderung von Jugendgruppen

Die entsprechenden Unterlagen sind in der Randspalte auf der Internetseite der Jugend Langelsheim zu finden. Der Antrag muss dabei zwingend bis zum 30. Juni 2018 bei der Stadt Langelsheim vorliegen.

Bei Fragen zum Thema Jugendförderung steht als Ansprechpartner der Stadt Langelsheim Marcel Weinhold gerne telefonisch unter 05326/504-47 oder per E-Mail unter marcel.weinhold@langelsheim.de zur Verfügung.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006