Anzeige

Mitarbeiter einer Wohngruppe mit Messer bedroht

15. Januar 2016
Symbolbild Foto: Anke Donner
Anzeige

Salzgitter-Lebenstedt. Am Donnerstagnachmittag wurden nach Meldungen der Polizei Mitarbeiter einer Wohngruppe an der Reppnerschen Straße von zwei jungen Bewohnern, 16 und 18 Jahre alt, mit einem Küchenmesser bedroht.

Anzeige

Vor Eintreffen der Polizeibeamten flüchteten sie. Beide konnten aber wenig später von den Beamten aufgegriffen werden. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05321 / 38 11 878
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006