Neue Broschüre des BUND zu Wildbienen erschienen

20. März 2017
BUND informiert über Wildbienen. Foto: BUND
Goslar. Mit neuen Broschüren informiert der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) über den Schutz von Wildbienen.

Anzeige

Neu im BUND-Projekt „Netzwerk Wildbienenschutz“ sind die Broschüre „Wildbienen und ihre Lebensräume in Niedersachsen“ sowie das dazugehörige Plakat erschienen. Die Broschüre informiert über typische Wildbienen-Lebensräume in Niedersachsen und gibt Tipps zu ihrem Schutz und ihrer Pflege. 

Der BUND erklärt:

Wildbienen sind faszinierende Lebewesen. Sie kommen in vielen verschiedenen Farben, Formen und Größen vor. Im Laufe der Zeit haben sie eine große Vielfalt an Lebens- und Verhaltensweisen entwickelt. Wenn wir uns ein wenig Zeit nehmen und genau hinschauen, können wir Wildbienen an vielen Orten im Alltag und in der Natur bestaunen: Sie kommen in Gärten, auf Wiesen, an Tümpeln und sogar im Moor vor.

Hier finden Sie die Broschüren:

Wildbienen und ihre Lebensräume in Niedersachsen

Wildbienen und ihre Lebensräume in Niedersachsen – Plakat

Wildbienen ein Zuhause geben

Wildbienen ein Zuhause geben – Einlage

Bienenfreundlicher Garten – Faltblatt

Wildbienen Nisthilfen

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006