Anzeige

Ohne Leine unterwegs: Herrchen muss Bußgeld zahlen

13. April 2018
In der Brut- und Setzzeit herrscht Leinenpflicht. Symbolfoto: pixabay
Bad Harzburg. Mit einer Ordnungswidrigkeitenanzeige muss ein Hundehalter rechnen, der mit seinem Hund am gestrigen Donnerstag auf einem Feldweg in der Feldmark zwischen Harlingerode und der L 518 unterwegs gewesen ist. Der Mann hatte seien Hund nicht angeleint.

Anzeige

Wie die Polizei berichtet, kam es zwischen dem unangeleinten Hund und einem zweiten Hund, der angeleint gewesen sei, bei der Begegnung in der Feldmark zu einer „Beißerei“ zwischen den Tieren und einer Meldung wegen dieses Vorfalles bei der Polizei.

Die Polizei erinnert nochmal an die Leinpflicht während der Brut- und Setzzeit. Im Zeitraum zwischen 1. April und 15. Juli müssen Hunde in der Landschaft angeleint sein.

 

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006