Anzeige

Okerbrücke bei Vienenburg wird Donnerstag gesperrt

28. November 2017
Symbolfoto: Nicole Wiedemann
Vienenburg. In der Nacht von Donnerstag, 30. November auf Freitag, 1. Dezember wird die B241 im Ortseingangsbereich ab zirka 18 Uhr gesperrt. Das teilt die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr mit.

Anzeige

Die Sperrung wird zur Durchführung einer Brückenprüfung und zur Entnahme von Bohrkernen im Vorfeld der Brücke genutzt. Die Aufhebung der Sperrung ist in den frühen Morgenstunden vorgesehen.

Im Mai diesen Jahres wurde auf der Brücke eine einspurige Verkehrsführung auf Grund weitreichender Korrosionsschäden eingerichtet. Zur Feststellung der weiteren Schadensentwicklung bis zum Neubau der Brücke ist es notwendig, vierteljährlich Brückenprüfungen durchzuführen. Die dafür erforderlichen Vollsperrungen sind grundsätzlich in den Abend- und Nachtstunden vorgesehen.

Die Umleitung erfolgt von Vienenburg kommend über die L518 (Okerstraße) zur K25 (Probsteiburg) und umgekehrt. Für die Verkehrsteilnehmer werden Plantafeln mit dem Hinweis auf die anstehende Straßensperrung an den Hauptverkehrsstraßen aufgestellt.

Die Einleitung des notwendigen Planfeststellungsverfahrens für den Neubau der Brücke ist in 2018 geplant. Die Anlieger und Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis für die notwendigen Verkehrsbeschränkungen gebeten.

Anzeige

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006