Anzeige

Open Air – Galopp meets Pop

19. April 2017
Glasperlenspiel werden die Bühne auf der Galopprennbahn entern. Foto: Universal Music Group
Anzeige

Bad Harzburg. Der Harzburger Rennverein e.V. von 1880 präsentiert am Dienstag, 25. Juli, unter dem Titel "Galopp meets Pop" ein Openair auf der Galopprennbahn mit Glasperlenspiel, Stefanie Heinzmann und Vanessa Mai. Konzertbeginn ist um 18 Uhr, Einlass ab 17 Uhr.

Anzeige

GLASPERLENSPIEL

Sie sind aktuell zweifellos eine der erfolgreichsten Bands Deutschlands: das Elektropop-Duo Glasperlenspiel. Acht goldene und zwei Platin-Schallplatten (GSA), gefeierte Konzerte und zahlreiche Auszeichnungen. Ihr immer noch aktueller Mega-Hit „Geiles Leben“ (3-fach Gold/Video) hält sich seit dem Chart-Entry am 28. August letzten Jahres ununterbrochen in den offiziellen Deutschen Single-Charts, davon acht Wochen auf Platz zwei, 18 Wochen in den Top 10 und 42 Wochen in den Top 50. Der Chartstürmer steht inzwischen bei über 125 Millionen Audio- und Video-Streams. Doch auch auf dem Live-Sektor war 2016 das bisher erfolgreichste Jahr der Bandgeschichte. Die Konzerte der beiden „Glasperlen“ waren nahezu überall ausverkauft. Mehr als 40.000 Besucher sahen Glasperlenspiel live, bei 55 Festivals in Deutschland, Österreich und in der Schweiz waren es sogar rund eine Dreiviertelmillion Musikfreunde.

2017 kommen Carolin und Daniel mit ihrer packenden Band und noch aufwändigeren Produktionen mit jeder Menge musikalischer wie optischer Überraschungsmomente auf Festivaltour. Am 25. Juli werden die beiden Künstler auf der Galopprennbahn in Bad Harzburg gastieren. Eine sicher ungewöhnliche Location, die vor dem einzigartigen Panorama der Harzberge allerdings mit ihrer unvergleichlichen Atmosphäre verzaubern wird. Mit im Gepäck haben Glasperlenspiel natürlich nicht nur ihren Smash-Hit „Geiles Leben“, sondern auch Top 10-Singles wie „Echt“ oder „Nie vergessen“ aus ihren Vorgängeralben.

STEFANIE HEINZMANN

Stefanie Heinzmann. Foto: Universal Music Group

Sie ist eine der erfolgreichsten Künstlerinnen aus der Schweiz und hat eine internationale Karriere hingelegt, die Ihresgleichen sucht. Stefanie Heinzmann, Pop- und Soulsängerin aus dem Wallis ist vor allem live ein „absoluter Hammer“. Davon konnten sich ihre Fans bereits vor Ort überzeugen, als das Energiebündel bei der Festival-Reihe ‚“stars@ndr2 Live“ auf der Bad Harzburger Galopprennbahn als Opener für „Ich + Ich“ mit ihrer unvergleichbaren Stimme 25.000 Besucher verzückte. Die kleine Schweizerin wird mit ihrer kaum zu toppenden Liveband und einer geballten Ladung Soulpower in den Harz kommen. Die mit unzähligen Platin- und Goldauszeichnungen dekorierte, 28-jährige ECHO-Preisträgerin, wird am 25. Juli Songs aus ihrem mittlerweile vierten Studioalbum „Chance of Rain“ präsentieren, aber natürlich auch Hits wie „My Man Is a Mean Man“, „Diggin‘ in the Dirt“, „Like a Bullet“ oder „The Unforgiven“ singen.

VANESSA MAI

Die 24-Jährige ist der Shootingstar der deutschen Schlagerszene. Nach den Alben „Endlos verliebt“ als Wolkenfrei (2014) und „Wachgeküsst“ (als Wolkenfrei-Star Vanessa Mai), für das sie in der Kategorie „Schlager“ einen ECHO abgreifen konnte) schoss schon ihr erstes Album unter ihrem Namen Vanessa Mai mit dem Titel „Für Dich“ auf Platz vier der deutschen Album-Charts. Mit Hits wie „Wolke 7“, „Ich sterb für dich“, „Meilenweit“ oder „Ich versprech Dir nichts“, hat sie sich in die Riege der besten deutschen Schlagersängerinnen gesungen. Davon können sich die Musikfreunde am 25. Juli auf der Bad Harzburger Galopprennbahn live überzeugen.

Vanessa Mai. Foto: Sandra Ludewig

Der Zeitplan:

17 Uhr Einlass; 18 Uhr Moderationsstart in Begleitung von „Resident DJ“ und Dance-Crew; 19 Uhr Auftritt Vanessa Mai; 20 Uhr Stefanie Heinzmann; 21.30 Uhr Glasperlenspiel; 23 Uhr Veranstaltungsende. Die Bühne wird zwischen den Auftritten der Künstler belebt, zudem werden der Moderator sowie „Resident DJ“ und „Dance Crew“ das Publikum unterhalten.

Tickets für das Openair „Galopp meets Pop“ gibt es zum Preis von 29,90 Euro (Vorverkauf) unter www.konzertkasse.de sowie in der Tourist-Information Bad Harzburg. An der Abendkasse kosten die Tickets 34,90 Euro. Nähere Infos gibt es beim Veranstalter www.harzburger-rennverein.de.

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006