Anzeige

Platzverweis für aufdringliche Bettler

26. Januar 2016
Symbolfoto: Anke Donner
Anzeige

Vienenburg/Bad Harzburg. Am Dienstagvormittag wurde die Polizei von mehreren Hinweisgebern darüber informiert, dass im Bereich der Innenstadt von Bad Harzburg und im Bereich von Lochtum mehrere verdächtige ausländische Personen auffällig unterwegs seien. Diese würden Passanten anbetteln und an Haustüren klingeln um dort ebenfalls zu betteln oder nach Arbeit zu fragen.

Ihr Verhalten würde dann bei ablehnender Haltung frech und aggressiv verlaufen. Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung, konnten in Lochtum und Bad Harzburg insgesamt vier südosteuropäische Ausländer im Alter von 20 bis 35 Jahren festgestellt werden. Aus zurückliegenden Vorfällen ist bekannt, dass solche Personen unter anderem versuchen in Wohnungen zu gelangen, um die gutgläubigen und hilfsbereiten Menschen zu bestehlen.

Bei einer Überprüfung der Personen wurde festgestellt, dass diese in zurückliegender Zeit schon mehrfach in dieser Art und Weise aufgefallen waren. Nach jetzigem Sachstand ist am heutigen Tage zu keiner Straftat gekommen. Daher wurde den Personen ein Platzverweis für Bad Harzburg beziehungsweise Vienenburg ausgesprochen. Die Polizei rät, sich solchen Personen gegenüber entsprechend sensibel und vorsichtig zu verhalten.

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05321 / 38 11 878
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006