Anzeige

Polizei deckt bei Kontrolle 85 Geschwindigkeitsvertöße auf

15. April 2018
Symbolfoto: Alexander Panknin
Bad Harzburg. Die Polizei Bad Harzburg führte am vergangenen Samstag Geschwindigkeitsmessungen im Bereich der B 4 an typischen Unfallschwerpunkten durch, um so möglichen Verkehrsunfallursachen entgegenzuwirken. Dabei wurden Kraftfahrzeugführer mittels Einseitensensor gemessen.

Anzeige

Insgesamt wurden 85 Verstöße wegen Geschwindigkeitsübertretungen und erst nach Abzug einer Toleranz gemessen. Die entsprechenden Ordnungswidrigkeitenverfahren wurden eingeleitet. Die höchste gemessene Geschwindigkeit im 60 Stundenkilometer erlaubten Bereich betrug 99 km/h. Insgesamt wurden dabei 16 Bußgeldverfahren mit Punkterelevanz eingeleitet werden.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006