Anzeige

Porschefahrer schlägt Urlauber: Zeugen gesucht

28. Dezember 2017
Symbolfoto: Alexander Panknin
Goslar. Am heutigen Vormittag, gegen 11.30 Uhr, kam es auf der Straße "Am Buchholzplatz" in Braunlage zu einem Zwischenfall. Dabei gab es eine verbale und körperliche Auseinandersetzung zwischen einem Ehepaar und einem Porschefahrer. Der zuletzt Genannte wurde dabei handgreiflich. Nun werden Augenzeugen des Vorfalls gesucht.

Anzeige

Kurz nach der Ausfahrt des Penny-Marktes kam zu einem Zwischenfall bei dem ein Urlauber Ehepaar und ein Porschefahrer (Kennzeichen bekannt) aus Braunlage beteiligt waren.

Die Geschädigten gaben an, dass der Porschefahrer zunächst sehr rasant vom Parkplatz des Pennyparkplatzes auf die Straße „Am Buchholzplatz“ gefahren sei. Das Ehepaar, welches sich zu Fuß bereits auf der Fahrbahn befand, erschreckte sich dabei sehr. Nachdem der Porschefahrer hinter dem Ehepaar angehalten hatte, sprachen die Fußgänger den Porschefahrer an. Dieser beleidigte den Mann sofort auf übelste Art und Weise und schlug ihm mit der Faust auf die Brust.

Hinweise

Die Eheleute erstatteten Anzeige bei der Polizei. Die Polizeistation Braunlage bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall machen können sich unter der Telefonnummer 05520/9326-0 oder der Online-Wache zu melden.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006