Anzeige

Regelmäßige Wanderangebote der KTW Bad Harzburg

6. Januar 2016
Foto: Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg
Anzeige

Bad Harzburg. Die Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg bieten wöchentlich geführte Wandertouren für Gäste sowie Einwohner der Stadt an. Start ist immer am Wandertreff vor dem Haus der Natur im Kurpark. Festes Schuhwerk und eine der jeweiligen Jahreszeit entsprechende Kleidung wird von allen Teilnehmern erwartet.

Am Montag, 11. Januar, steht wieder eine Kurgast-Kurzwanderung mit einer Dauer von etwa 2,5 Stunden im Veranstaltungskalender. Eine Einkehrpause von zusätzlich ca. 45 Minuten ist vorgesehen. Wanderführer Alfred Heineke erwartet alle Teilnehmer um 13.15 Uhr am Wandertreff am Haus der Natur.

Am Donnerstag, 14. Januar, bietet Wanderführer Hans Hillebrecht eine Kurgast-Wanderung auf dem Ringwanderweg und über den Langenberg mit einer Dauer von 3,5 Stunden an. Treffpunkt ist um 13.15 Uhr für alle Teilnehmer am Wandertreff am Haus der Natur. Geplant ist eine Einkehr von ca. 45 Minuten.

Am Samstag, 16. Januar, wird eine Kurgast-Tageswanderung nach Goslar angeboten. Die Startzeit mit Wanderführer Herbert Ludewig ist um 10.15 Uhr am Wandertreff. Eine Einkehr (ca. 45 Minuten) ist vorgesehen. Die Dauer der reinen Wanderung beträgt rund 5 Stunden.

Für Kurkarteninhaber und Besitzer einer Bad HarzburgCard kosten alle Kurgast-Wanderungen jeweils 2,00 €. Alle weiteren Teilnehmer zahlen beim Wanderführer 4,00 €. Weitere Informationen, natürlich auch zu anderen Wandertouren, sind bei der Tourist-Information, Nordhäuser Straße 4, Tel. (0 53 22) 7 53 30, info@bad-harzburg.de, oder unter www.bad-harzburg.de zu erhalten.

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05321 / 38 11 878
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006