Anzeige

Sachbeschädigungen am Vereinshundeplatz in Langelsheim

21. April 2017
Symbolfoto: Alexander Panknin
Anzeige

Langelsheim. Zwischen Mittwoch, 19. April, 19 Uhr, und Donnerstag, 20. April, 16 Uhr, wüteten bislang unbekannte Täter auf dem Vereinsgelände des Hundevereins in der Jerstedter Straße.

Anzeige

Eine Videoüberwachungskamera wurde abgeschlagen, eine Metallkette, welche Stühle sicherte, wurde durchtrennt. Die Stühle wurden in den Flusslauf der Innerste geworfen. Ein Hundewelpenzaun wurde ebenfalls beschädigt. Offensichtlich hatten die Täter noch ein Lagerfeuer im Bereich der Innerste entfacht und vermutlich dort zunächst auch auf den Stühlen gesessen. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest. Die Polizei Langelsheim hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und bittet um Zeugenhiweise unter der Rufnummer 05326-97870.

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006