Anzeige

Sattelzug kracht gegen Bergmannslore

21. März 2018
Der Fahrer verursachte einen Schaden in vierstelliger Höhe. Foto: Polizei
Lautenthal. Am gestrigen Dienstag, gegen 6.30 Uhr, wendete eine auswärtige Sattelzugmaschine mit Auflieger in Lautenthal, Hahnenkleer Straße, in Höhe der ehemaligen Feuerwache, jetzt Bergwerks- und Geschichtsverein Lautenthal von 1976 e.V. Der Auflieger stieß hierbei beim Rückwärtsfahren gegen einen Hunt (bergmänische Erzlore).

Anzeige

Wie die Polizei mitteilte, wurde die Lore dadurch verschoben und eine Hammelpfote (Eisenschiene) beschädigt, auf der der Hunt stand. Der Verursacher verließ danach mit dem Fahrzeug die Unfallstelle. Durch einen Anwohner wurde dies beobachtet und auch Kennzeichen des verursachenden Fahrzeuges notiert.

Nach der Unfallaufnahme konnte der verursachende Fahrer über die Speditionsfirma ermittelt werden. Nach Auskunft des Vorsitzenden des Bergwerks- und Geschichtsvereins ist am Hunt und der Hammelpfote ein Sachschaden von circa 1.000 Euro entstanden. Die Schadenshöhe am Auflieger ist zur Zeit noch unbekannt.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006