Anzeige

So wird das Sport-Wochenende in Goslar

5. Dezember 2015 von
In einer kurzen Übersicht zeigen wir die Spielbegegnungen an diesem Wochenende. Foto: Robert Braumann
Anzeige

Goslar. Bevor die zweite Kerze am Adventskranz angezündet wird, gibt es am Wochenende einige spannende Spiele. Wir zeigen, wer sich am Samstag und Sonntag im Landkreis Goslar sportliche Duelle liefert.

Fußball

Goslarer SC 08 II – SSV Vorsfelde. Verfolgerduell zwischen der Reserve aus Goslar und dem SSV aus Vorsfelde. Das Spiel der Kaiserstädter wurde in der letzten Woche abgesagt, während die Wolfsburger vorerst wieder in der Spur geraten sind. Der GSC08 II hat den dritten Platz inne und einen Zähler Vorsprung auf den SSV, der den Anschluss nach oben nicht verlieren will. Nach der nun offiziellen Übergabe des Kunstrasenplatzes in Goslar (regionalGoslar.de berichtete) sollte diese Partie nicht ‚ins Wasser‘ fallen. Anpfiff am Sonntag um 14 Uhr.

SV Lengede – TSC Vahdet. Weiterhin eine gute Saison spielt der Aufsteiger aus Lengede. Zwar fiel die Partie in der Vorwoche aus, doch steht der SVL auf Platz fünf der Tabelle und verbucht 27 Punkte. Hinzu kommt die drittbeste Offensive – was ein Indiz dafür sein könnte, dass das Team von Christian Gleich ungern unentschieden spielt (bisher gar nicht), im Vergleich zum Gegner TSC Vahdet, die bereits schon vier unentschieden in der Statistik verbuchen. Der TSC steht auf Platz acht und war in der letzten Woche ebenso spielfrei. Die Partie wird in jedem Fall am Sonntag auf dem Kunstrasen in Lengede um 14 Uhr stattfinden.

Hockey

Oberliga: Harzer Falken – Erfurt Dragons. Schon etwas länger fahndete man in Braunlage nach einem neuen Trainer. Am Dienstag stellte man nun den Nachfolger von Bernd Wohlmann vor. Norbert Pascha übernimmt (regionalGoslar.de berichtete). Leider müssen sich die Fans noch ein wenig begnügen bis sie die Heimpremiere des neuen Trainers erleben können. Das Spiel wurde aufgrund einer Problematik in der Stromversorgung abgesagt.

Noch mehr Sport gibt es auf www.regionalSport.de.

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05321 / 38 11 878
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006