Anzeige

So wird die Kinowoche vom 19. bis 25. November

18. November 2015 von
Donnerstag beginnt die neue Kinowoche. RegionalGoslar.de und das Cineplex präsentieren die Filme der Kino-Woche. Foto: Anke Donner
Anzeige

Goslar. Auch in der kommenden Woche präsentiert das Goslarer Cineplex Filmhits aus aller Welt. Das aktuelle Kino-Programm vom 19 bis zum 25. November lässt wieder die Filmhelden der unterschiedlichsten Genres über die Leinwand flimmern.

Neustart: Tribute von Panem – Mockingjay – Teil 2 3D/D-Box – 3D Science Fiction
Täglich 17.15, 19 und 20 Uhr, Freitag und Samstag auch 22.45 Uhr, Sonntag auch 13.45 Uhr. FSK ab 12 Jahren.

Neustart: Tribute von Panem – Mockingjay – Teil 2 – Science Fiction –
Täglich 15.15 Uhr, Freitag und Samstag auch 22 Uhr, Sonntag auch 12.45 Uhr. FSK ab 12 Jahren.

Neustart: Domian – Interview mit dem Tod – Dokumentation –
Samstag 22.30 Uhr, Sonntag17:45 Uhr und Montag 20:15 Uhr. FSK ab 12 Jahren.

James Bond 007 – Spectre -Action –
Täglich 15, 16.45 und 20 Uhr, Freitag und Samstag auch 22.30 Uhr, Sonntag auch 13.45 Uhr. FSK ab 12 Jahren.

Scouts vs. Zombies – Horror –
Täglich 18 und 20.15 Uhr, Freitag und Samstag auch 22.30 Uhr. FSK ab 16 Jahren.

Er ist wieder da – Komödie –
Täglich 17 und 19.30 Uhr, Sonntag auch 13.45 Uhr, Mittwoch nur 17 Uhr. FSK ab 12 Jahren.

Alles steht Kopf 3D – Familienfilm –
Täglich 15.45 Uhr, Sonntag auch 13.45 Uhr. Ohne Altersbeschränkung.

Alles steht Kopf – Familienfilm –
Täglich 18 Uhr. Ohne Altersbeschränkung.

Fack ju Göhte 2 – Komödie –
Täglich 17.30 Uhr, außer Samstag. FSK ab 12 Jahren.

Hotel Transsilvanien 2 – 3D – Familienfilm –
Täglich 15.15 Uhr, Sonntag auch 13.15 Uhr. FSK ab 6 Jahren.

Paranormal Activity: Ghost Dimension – 3D – Horror –
Täglich 20.15 Uhr, Freitag auch 22.45 Uhr, Samstag nur 22.45 Uhr. FSK ab 16 Jahren.

Paranormal Activity: Ghost Dimension – Horror –
Täglich 17.45 Uhr, außer Sonntag. FSK ab 16 Jahren.

Ritter Trenk – Familienfilm –
Täglich 15.30 Uhr, Sonntag auch 13.45 Uhr. Ohne Altersbeschränkung.

The Last Witch Hunter – Action –
Täglich 20.15 Uhr, Freitag und Samstag auch 22.30 Uhr, außer Mittwoch. FSK ab 12 Jahren.

Der Marsianer – Science Fiction –
Täglich 19.45 Uhr, außer Sonntag und Montag. FSK ab 12 Jahren.

Crimson Peak – Horror –
Freitag 22.45 Uhr. FSK ab 16 Jahren.

MET: Lulu – Oper –
Live aus der MET: Samstag, 21. November ab 18:30 Uhr

Tatort – Der große Schmerz – Krimi –
Sonntag 20.15 Uhr. FSK ab 12 Jahren.

Im Rausch der Sterne – Komödie –
Ladies First Preview am Mittwoch, 25. November um 20 Uhr. FSK ab 6 Jahren.

Die Highligen drei Könige
Echte Kerle Preview am Mittwoch, 25. November um 20 Uhr. FSK ab 16 Jahren.

Goslarer Theater

James Bond 007 – Spectre – Action –
Täglich 16.30 und 19.30 Uhr. FSK ab 12 Jahren.

Steve Jobs – Biografie –
Täglich 17 und 19.45 Uhr, außer Samstag. FSK ab 6 Jahren.

The Diary of a Teenage Girl – Drama –
Donnerstag, Samstag und Montag 17.30 Uhr, Freitag, Sonntag, Dienstag und Mittwoch um 20 Uhr. Ohne Altersbeschränkung

Der letzte Wolf – Drama –
Freitag, Sonntag, Dienstag und Mittwoch 17.30 Uhr. FSK ab 12 Jahren.

Er ist wieder da – Komödie –
Täglich 17. 30 Uhr, außer Mittwoch. FSK ab 12 Jahren.

Man lernt nie aus – Komödie –
Täglich 20 Uhr, außer Mittwoch. Ohne Altersbeschränkung.

Mcbeth – Drama –
Donnerstag, Samstag und Montag 20 Uhr. FSK ab 12 Jahren.

Kabarett Bundesliga – Bosetti vs. Loenhardsberger –
Live am Samstag, 21. November um 20 Uhr. Ab 6 Jahren.

45 Years – Filmkunst –
Mittwoch, 25. November um 17 und 20 Uhr.

Weitere Informationen, Spielzeiten und Tickets gibt es unter www.cineplex.de.

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05321 / 38 11 878
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006