Anzeige

Stadt unterstützt Verkehrsgerichtstag mit 10.000 Euro

10. Januar 2018 von
Die Stadt will die Veranstaltung mit 10.000 Euro unterstützen. Symbolfoto: pixabay
Anzeige
Goslar. Am 25. und 26. Januar findet in der Kaiserstadt der 56. Deutsche Verkehrsgerichtstag statt. Die schon traditionelle Veranstaltung soll in diesem Jahr von der Stadt mit einen Zuschuss in Höhe von 10.000 Euro unterstützt werden.

Anzeige

Wie die Stadtverwaltung in einer Ratsbeschlussvorlage, die am kommenden Dienstag in der nächsten Sitzung des Ausschusses für Weltkulturerbe, Stadtgeschichte und Kultur auf der Tagesordnung zur Vorberatung auf der Tagesordnung steht, darlegt, soll der Zuschuss für die Finanzierung der Technikbetreuung und -ausstattung der Tagungsräumlichkeiten gewährt werden. Diese belaufen sich nach Informationen der Verwaltung in diesem Jahr auf rund 38.000 Euro.

Mit der Unterstützung wolle die Verwaltung den Verbleib „dieser größten Goslarer Tagung“ in der Stadt sicherstellen, heißt es in der Begründung des Beschlusses.

 

 
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006