Anzeige

Theater an der AGG. Zwischen Wilhelm Busch und Samuel Beckett

3. Oktober 2017
Symbolfoto: Pixabay
Anzeige

Goslar. Eine Mischung aus dem ersten Comic der Welt von Wilhelm Busch – Max und Moritz – und „Warten auf Gordot“ von Samuel Beckett sowie frei inszenierten Zwischenteilen führten SchülerInnen der Adolf–Grimme–Gesamtschule unter der Leitung von Nico Schütz und Alina Bothe (DAA) ihr Theaterstück am vergangenen Mittwoch auf.

Anzeige

Am Vormittag gaben sie eine Vorstellung für  Acht– und Neuntklässler der AGG. Ein gutes Jahr mit vielen Höhen und Tiefen wurden mit viel Beifall belohnt. Diese Vorstellung fand im Rahmen der Interkulturellen Woche 2017 statt.

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006