Anzeige

Thema Flüchtlingskrise: Peter Kloeppel (RTL) besucht Goslar

11. September 2017
Dem Wahlkampf auf der Spur: RTL Chefmoderator Peter Kloeppel schwingt sich auf's Motorrad. Foto: MG RTL D / Stefan Gregorowius
Anzeige

Goslar. RTL Anchorman Peter Kloeppel reist zwei Wochen vor dem Wahlkampf durch Deutschland und redet mit den Menschen an sechs verschiedenen Orten über aktuelle Themen der Politik. Nächster Halt: Goslar. Mit seinem Kamerateam interessiert er sich heute für Integration und Flüchtlinge.

Anzeige

Peter Kloeppel: „Ich will mit möglichst vielen Menschen über die Themen sprechen, die in diesem Wahlkampf eine zentrale Rolle spielen. Wir wollen dabei auch Projekte vorstellen, die aufzeigen, wie kreativ und innovativ in Deutschland Probleme angegangen werden. Mit dem Motorrad kann ich auf abgelegenen Routen fahren, spontan anhalten und mit den Menschen ins Gespräch kommen.“

Besuch in Goslar

Der Besuch startet auf dem Goslarer Marktplatz mit CDU-Bundestagsabgeordneten Dr. Roy Kühne um 13 Uhr, danach geht es weiter zum Oberbürgermeister.

Zu Beginn der Flüchtlingskrise 2014 hielt der Bürgermeister von Goslar, Oliver Junk, eine Rede, die ein internationales Medienecho auslöste. Der CDU-Politiker sprach von Flüchtlingen als Chance. Wie hat sich die Situation in Goslar entwickelt? Dieser Frage geht Peter Kloeppel beim Besuch eines Integrationsprojekts nach, spricht mit Ehrenamtlichen, Flüchtlingen und Einwohnern. Am Abend steht Oliver Junk in einer Live-Schalte Rede und Antwort.

Hintergrund: „RTL Aktuell“ auf Deutschlandreise

Zwei Wochen vor der Bundestagswahl unternimmt Peter Kloeppel ab Sonntag, 10. September, eine Deutschlandreise für „RTL Aktuell“. Aus sechs verschiedenen Orten berichten der RTL-Chefmoderator und sein Team live und in Reportagen über die wichtigsten Themen im Wahlkampf: Innere Sicherheit, soziale Herausforderungen, Bildung, Digitalisierung, Strukturwandel. Dazu spricht der Anchor vor Ort mit Bürgern, kommunalen Spitzenpolitikern und Experten. Jeweils um 18.45 Uhr wird Kloeppel, der auf seiner Tour von Mecklenburg-Vorpommern bis zum Bodensee mit dem Motorrad unterwegs ist, live in die RTL-Hauptnachrichtensendung geschaltet. Auch das „RTL Nachtjournal“ berichtet täglich über die etwas andere Deutschlandreise zur Wahl.

Alle Stationen und Themen:

Sonntag, 10. September: Bollewick/Mecklenburg-Vorpommern. Thema: Landflucht/Strukturwandel

Montag, 11. September: Goslar/Niedersachsen. Thema: Integration und Flüchtlinge

Dienstag, 12. September: Hagen/NRW. Thema: Soziale Gerechtigkeit.

Mittwoch, 13. September: Deidesheim/Rheinland-Pfalz. Thema: Bildung

Donnerstag, 14. September: Fürth/Bayern. Thema: Innere Sicherheit

Freitag, 15. September: Friedrichshafen/Meersburg – Bodensee: Digitalisierung/Industrie 4.0.

Weitere Informationen auf: RTL Aktuell

Peter Kloeppel im Portrait: http://www.rtl.de/cms/peter-kloeppel-im-portrait-488518.html

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006