Anzeige

Trotz plötzlicher Straßenglätte keine Unfälle im Landkreis

14. November 2017 von
Symbolfoto: Robert Braumann
Anzeige

Goslar. Während sich Verkehrsteilnehmer in anderen Landkreisen von der plötzlichen Straßenglätte am heutigen Dienstagmorgen überrascht zeigten und es zu zahlreichen Unfällen kam, zeigten sich die Verkehrsteilnehmer im Landkreis Goslar umsichtig, so der Sprecher der Polizei Rainer Siemers auf unsere Nachfrage.

Anzeige

Im Landkreis Peine war es beispielsweise zu einem Überschlagen eines Autos und zu einem Zusammenstoß zwischen einem LKW und einem Gelenkbus gekommen. Gleiches musste in Goslar zum Glück nicht vermeldet werden. Siemers zu der aktuellen Situation im Landkreis: „Uns liegen bislang keine Unfälle vor, die mit Straßenglätte in Verbindung zu bringen sind.“

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006