Anzeige

Türöffnung – 92 jährige hielt Erholungsschlaf

2. Januar 2016
Symbolfoto: Anke Donner
Anzeige

Bad Harzburg. Am Freitag um 11.08 Uhr wurde der Polizei Bad Harzburg durch die Mitarbeiterin eines ambulanten Pflegedienstes mitgeteilt, dass eine 92jährige Patientin nicht die Tür öffnen würde. Der Wohnungsschlüssel stecke von innen. Man befürchtete zurecht, dass der Patientin etwas zugestoßen sein könnte.

Parallel zum eingesetzten Funkstreifenwagen wurde daher der Rettungsdienst und die Feuerwehr zur Türöffnung angefordert. Nachdem die Wohnungstür durch die Feuerwehr geöffnet worden war stellte sich erfreulicherweise heraus, dass die Frau aufgrund einer Erkältung lediglich einen tiefen Erholungsschlaf gehalten hatte.

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05321 / 38 11 878
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006