Anzeige

Unfallursache unklar – Polizei sucht Zeugen

14. November 2017
Symbolbild: Alec Pein
Anzeige

Goslar. Wie die Polizei heute Vormittag mitteilte, kam es am gestrigen Montagnachmittag gegen 14.40 Uhr im Einmündungsbereich der B 6 in Fahrtrichtung B 82/Langelsheim zu einem Unfall zwischen einem Isuzu D-Max und einem Audi Q3.

Anzeige

Nach Angaben der Polizei war ein 66-jähriger Langelsheimer mit seinem Isuzu D-Max und ein 30-jähriger Kalefelder mit seinem schwarzen Audi Q3 als Linksabbieger nebeneinander unterwegs. Während dieses Vorgangs kam es zu einem Zusammenstoß, bei dem beide Fahrzeuge beschädigt wurden. Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Derzeit ist unklar, wie es zu diesem Verkehrsunfall kommen konnte. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet daher Personen, die während des angegebenen Zeitpunkts entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006