Anzeige

„Unternehmergespräch ENERGIE“ zum Thema Energiedatenerfassung

12. Oktober 2017
Foto: Energie Ressourcen Agentur Goslar e.V.
Anzeige

Langelsheim. Wie die Energie Ressourcen Agentur Goslar e.V. mitteilt, waren über 30 Teilnehmer am 5. Oktober zu Gast beim "Unternehmergespräch ENERGIE". Die Energie Ressourcen Agentur Goslar (ERA) und die Wirtschaftsförderung Region Goslar GmbH & Co. KG (WiReGo) hatten mit Unterstützung durch das Chemienetzwerk Harz zum Informationsnachmittag eingeladen.

Anzeige

Auf die eigentliche Veranstaltung folgten intensive Diskussionen und ein reger Austausch. „Wir hatten tolle Gespräche und mussten irgendwann rausgeschmissen werden“, zeigt sich Michael Stieler von der ERA begeistert. „Genau dafür organisieren wir regelmäßig vier Mal im Jahr diese Termine.“

Bereits die Vortragenden begeisterten mit ihren Kurzbeiträgen und befeuerten so die Diskussion im Anschluss. Tristan Niewisch von der pdv-software GmbH in Goslar stellte die Möglichkeiten zur Digitalisierung der betrieblichen Energiedatenerfassung im Rahmen eines Energiedatenmanagementsystems 4.0 vor. Eine mögliche Vorgehensweise für eine Energiedatenerfassung zur Ableitung von Einsparpotenzialen in der Produktion zeigte Nanno Peters von der Ostfalia Wolfenbüttel. Aus der Praxis mit eindrucksvollen Best-Practice-Beispielen für das Energiesparen im produzierenden Gewerbe berichtete Michael Herwig von der Limon GmbH aus Kassel.

Einmal mehr hat sich gezeigt, dass diese Energie Ressourcen Agentur Goslar und WiReGo organisierte Veranstaltung eine wichtige Informations- und Austauschplattform für die Akteure der Region geworden ist. Der Veranstaltungsort wechselt zwischen interessierten Unternehmen und Einrichtungen der Region. Ziel ist es, stets neueste Informationen zur ressourcenschonenden und wirtschaftlichen Nutzung von Energien zu liefern, über Fördermöglichkeiten zu informieren und den Austausch zwischen Unternehmern der Region zu stärken.

Anzeige

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006