Anzeige

Von der Fahrbahn abgekommen und schwer verletzt

17. Juli 2017
Symbolfoto: Christoph Böttcher
Anzeige

Goslar. Schwer verletzt wurde gestern ein 54-jähriger Hamburger, als er mit seinem Auto auf der Bundesstraße 6 von Jerstedt kommend zirka 800 Meter vor Kunigunde aus bislang nicht geklärter Ursache in den Straßengraben geriet, wo er nach zirka 100 Metern zum Stillstand kam.

Anzeige

Während der Fahrer ins Krankenhaus Goslar verlegt wurde, kamen die beiden im Fahrzeug mitgeführten Hunde in das Tierheim Eckertal.

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006