Anzeige

Vortrag: Akupunktur und alternative Heilmethoden

19. März 2017
Die Zuhörer werden auch über Ohrakupunktur etwas erfahren. Symbolfoto: Pixabay
Anzeige

Goslar. Johanniter-Quartiersmanagerin Lara Henne lädt zum Vortrag der Heilpraxis Selke ein am Donnerstag, 23. März, um 16 Uhr, in das Johanniter-Beratungsbüro und Wohn-Café „Lebens Raum“, in der Danziger Straße 53 in Goslar-Jürgenohl.

Anzeige

Im Rahmen der Vortragsreihe „Gesund und sicher – Zuhause und unterwegs“ findet am Donnerstag, 23. März, eine Informationsveranstaltung über Akupunktur und weitere alternative Heilmethoden statt.

Julia M. Gärtner, Heilpraktikerin und Inhaberin der Heilpraxis Selke in Goslar, wird in ihrem Vortrag über die verschiedenen Methoden berichten, die sie in ihrer Praxis anwendet. Neben der Ohrakupunktur, auf die sich Julia M. Gärtner spezialisiert hat, werden auch ausgefallene und weniger bekannte Methoden wie das Schröpfen oder die Behandlung mit Blutegeln erläutert. Fragen der Besucher sind erwünscht und werden gern beantwortet.
Die Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen über das Johanniter-Beratungsbüro und Wohn-Café „Lebens Raum“ gibt es unter der Telefonnummer 05321 4696406.

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006