Anzeige

Warnstreiks im Öffentlichen Dienst: Stadtbusse stehen still

12. April 2018
Symbolfoto: Anke Donner
Goslar. Die Gewerkschaft ver.di hatte angekündigt, den Busbetrieb der Stadtbus Goslar GmbH zu bestreiken. Daher fahren am heutigen Donnerstag auf allen Linien von Betriebsbeginn (zirka 5 Uhr morgens) bis Betriebsschluss (zirka 24 Uhr nachts) keine Busse, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadtbus Goslar GmbH.

Anzeige

In diesem Zusammenhang entfallen auch alle Anruf-Linien-Taxi-Fahrten. Die Stadtbus Goslar GmbH bittet ihre Fahrgäste, heute auf andere Verkehrsmittel auszuweichen und auf nicht unbedingt notwendige Fahrten zu verzichten.

Man bedauere die durch den Streik entstehenden Unannehmlichkeiten.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006