Waschbecken beim SV Weddingen zertrümmert

20. März 2017
Symbolfoto: Alec Pein
Goslar. Zur Zeit unbekannte Täter haben die Eingangspforte zum Sportplatz des SV Weddingen ausgehängt und ein an der Außenwand des Vereinsheims angebrachtes Keramikwaschbecken abgerissen.

Anzeige

Das Waschbecken wurde im weiteren Verlauf vermutlich durch Zuhilfenahme der Eingangspforte noch weiter zerschlagen. Die Schadenshöhe wurde auf circa 150 EUR geschätzt. Der Tatzeitraum kann von Samstag, 17.30 Uhr, bis Sonntag, 11.45 Uhr, eingegrenzt werden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Es wurde eine Strafanzeige wegen vorsätzlicher Sachbeschädigung gefertigt.

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006