Anzeige

Weitere Bauarbeiten zur Dorferneuerung Weddingen beginnen

1. September 2017
Der Straßenbereich der Dorfmitte soll neugestaltet werden. Foto: Stadt Goslar
Anzeige

Weddingen. Die Fortführung der Dorferneuerung Weddingen, die noch 2012 in der ehemaligen Stadt Vienenburg ihren Anfang nahm, startet am Montag, 4. September. Zunächst werden vier Maßnahmen umgesetzt, die das Land Niedersachsen mit 392.742,72 Euro aus dem Fördertopf „Zuwendungen zur integrierten ländlichen Entwicklung“ (ZILE) bezuschusst.

Anzeige

Die Bewilligungsbescheide vom Amt für regionale Landesentwicklung (ArL) waren im Mai eingetroffen. Der Ausbau der Dorfmitte von der Quellenstraße bis zur Armelahstraße bildet den Auftakt. Dieser Bauabschnitt soll bis Mitte November beendet sein. Als weitere Bauabschnitte sind der Neubau eines Parkplatzes am Dorfgemeinschaftshaus, der Ausbau der Straße Zur Domäne, der Armelahstraße zwischen Haus Nr. 2 und 4 sowie die Platzgestaltung am Dorfteich geplant.

Das Land fördert die Gestaltung der Dorfmitte mit 175.360 Euro und die Aufwertung des Umfeldes des Dorfgemeinschaftshauses mit 17.350 Euro. Hinzu kommen 59.700 Euro für die Platzgestaltung am Dorfteich sowie 145.000 Euro für die Umgestaltung im Bereich Armelahstraße und Zur Domäne. Für die fünfte beantragte Maßnahme, die Überquerungshilfe Komturstraße, steht der Bewilligungsbescheid noch aus. Hier sollen noch einmal 78.500 Euro aus Fördermitteln fließen. Der Ausbaubereich wird während der Maßnahme für den allgemeinen Verkehr gesperrt. Die Zufahrten zu den Grundstücken können in dieser Zeit nur bedingt genutzt werden, ein Zugang zu den Häusern wird aber gewährleistet. Sollten Einschränkungen erforderlich werden, wird die Baufirma diese direkt mit den Anwohnern absprechen.

Der Rat der ehemaligen Stadt Vienenburg hatte den Dorferneuerungsplan Weddingen im Februar 2012 beschlossen. In der Genehmigung des Landesamtes für Geoinformation und Landesentwicklung Niedersachsen (heute ArL) ist ein Förderzeitraum von 2012 bis 2017 festgelegt. Zusammen mit dem Arbeitskreis Dorfentwicklung in Weddingen wurden die beantragten Maßnahmen nach der Fusion mit Vienenburg neu priorisiert. Der entsprechende Ratsbeschluss wurde im März 2017 gefasst.

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006