Anzeige

Zaun umgefahren und abgehauen

3. Januar 2016
Symbolfoto: Anke Donner
Anzeige

Altenau. Ein 54-jähriger Urlauber aus dem Landkreis Görlitz steht im Verdacht am vergangenen Freitag gegen 19:30 Uhr in der Hüttenstraße beim Rangieren mit seinem Pkw Nissan einen Zaun beschädigt zu haben.

Nach dem Anstoß entfernte sich der Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Passanten beobachteten den Vorfall und meldeten sich am darauffolgenden Samstag bei dem geschädigten Grundstückseigentümer. Am Zaun entstand Sachschaden von mehreren 100 Euro. Die Höhe des Sachschaden am Verursacherfahrzeug ist derzeit nicht bekannt. Weitere Hinweise von Zeugen bitte an die Polizei Altenau oder das Polizeikommissariat Oberharz in Clausthal-Zellerfeld.

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05321 / 38 11 878
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006