Anzeige

Zwei Fälle in einer Nacht: Altpapiertonnen brennen

5. Dezember 2017
Symbolfoto: Anke Donner
Bad Harzburg. In der Nacht von Montag auf Dienstag gerieten nach Polizeiangaben in der Straße Kirchblick nach Polizeiangaben nacheinander zwei 240-Liter-Kunststoffmülltonnen für Altpapier, die wegen der bevorstehenden Leerung bereits an die Straße gestellt worden waren, aus bisher ungeklärter Ursache in Brand.

Anzeige

Die erste Tonne brannte gegen 23.40 Uhr und wurde durch den Zeugen mit mehreren Eimern voll Wasser gelöscht. Bei Erscheinen der Polizeibeamten qualmte es lediglich noch. Die Tonne wurde durch die Hitzeeinwirkung teilweise beschädigt.

Gegen 1.30 Uhr wurde erneut ein Brand einer Altpapiertonne vor dem Wohnhaus festgestellt und gemeldet. Hier wurde zunächst ebenfalls versucht, das Feuer mittels Wasser einzudämmen. Unter Zuhilfenahme eines mitgeführten Feuerlöschers konnten die eingesetzten Beamten das Feuer dann ablöschen. Die zweite Tonne wurde durch das Feuer vollständig zerstört.

Anzeige

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006