17-Jähriger bei Motorradunfall schwer verletzt

11. April 2019
Symbolfoto: Sandra Zecchino
Goslar. Am Mittwochmorgen gegen 7:30 Uhr kam es auf der K 30 zwischen Lochtum und Bettingerode zu einem Verkehrsunfall bei dem ein Motorradfahrer schwer verletzt wurde. Dies berichtet die Polizei.

Ein 17-jähriger Motorradfahrer kam mit seiner KTM aus Richtung Lochtum und habe sich in einer Kurve befunden, als er vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers die Kontrolle über sein Motorrad verloren habe und gestürzt sei. Dabei habe er sich schwer verletzt und musste ins Krankenhaus nach Wolfenbüttel transportiert werden. Der Sachschaden werde auf zirka 1.000 Euro geschätzt.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006