17-Jähriger flüchtet vor Verkehrskontrolle

8. November 2018
Symbolfoto: Anke Donner
Seesen. Am gestrigen Mittwoch, gegen 8.30 Uhr, führte ein 17-jähriger Jugendlicher aus Braunschweig ein Kraftrad in der Bismarckstraße in Seesen. Er sollte einer Verkehrskontrolle unterzogen werden, flüchtete jedoch unter Missachtung der Haltezeichen. Das berichtet die Polizeiinspektion Goslar.

Der 17-Jährige konnte dann nach kurzer Verfolgung gestellt werden. Es stellte sich heraus, dass er nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis war. Weiterhin war das Krad nicht zugelassen und zudem mit einem ungültigen Kennzeichen versehen wurden. Gegen den 17-Jährigen wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006