2,56 Promille: Mann streift Baum und fährt einfach weiter

12. Dezember 2018
Symbolfoto: Archiv
Bad Harzburg. Am gestrigen Dienstagnachmittag, 17.15 Uhr, kam ein 72-jähriger Fahrzeugführer in der Bergenroder Straße in Weddingen nach links von der Fahrbahn ab, streifte einen Baum mittig einer Verkehrsinsel und setzte seine Fahrt unbeirrt fort. Das berichtet das Polizeikommissariat Bad Harzburg.

Ein aufmerksamer Anwohner konnte das Kennzeichen des Fahrzeugs ablesen und informierte die Polizei. An der Halteranschrift konnte der Fahrzeugführer durch die eingesetzten Polizeibeamten angetroffen und kontrolliert werden. Während der Befragung wurde Alkoholgeruch in der Atemluft des Mannes festgestellt, woraufhin ein Atemalkoholtest durchgeführt wurde.

Mit einem Wert von 2,56 Promille stand der 72-jährige deutlich unter dem Einfluss alkoholischer Getränke und wurde zwecks Blutprobenentnahme zur Polizeidienststelle nach Bad Harzburg mitgenommen. Gegen den Fahrzeugführer wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet, sein Führerschein wurde sichergestellt.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006