79-Jähriger kracht angetrunken gegen Hauswand

11. Februar 2019
Symbolfoto: Pixabay
Goslar. Am Sonntag, den 10 Februar, kam es gegen 10:25 Uhr, zu einem Verkehrsunfall in der Planstraße. Dabei sei ein 79-Jähriger von der Straße abgekommen und gegen eine Hauswand gefahren. Dies berichtet die Polizei.

Der 79-Jährige aus Bad Harzburg sei mit seinem Audi A4 die Planstraße aus Richtung Gewerbegebiet kommend gefahren, als er plötzlich nach links von der Fahrbahn abgekommen sei. Hier habe er eine Grundstückshecke durchfahren und sei gegen eine Hauswand gestoßen.

Durch den Aufprall wurde er leicht verletzt. Während der Unfallaufnahme stellten die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft des Fahrers fest. Ein unmittelbar darauf durchgeführter Test mit dem Atemalkoholmessgerät erbrachte einen Wert von 0,62 Promille. Der Fahrer wäre zur weiteren Abklärung und Versorgung ins Krankenhaus transportiert worden. Hier wurde auch eine Blutprobenentnahme zur Bestimmung des Alkoholwertes durchgeführt. Der Führerschein sei zunächst sichergestellt worden.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006