Anja Hoppenstedt neue Regionalausbildungsleitung der Johanniter

14. Mai 2019
Anja Hoppenstedt als Regionalausbildungsleiterin in Harz-Heide ernannt. Von links: Stefanie Krüger, stellv. Landesausbildungsleitung im Johanniter-Landesverband Niedersachsen/Bremen, überreichte eine Ernennungsurkunde Anja Hoppenstedt, die jetzt als ehrenamtliche Regionalausbildungsleitung Susanne Bomnüter, Sachgebietsleitung Ausbildung/Vertrieb, unterstützt. Foto: Natalia Shapovalova/Johanniter.
Braunschweig. Die Johanniter im Regionalverband Harz-Heide, zu dem die Standorte Braunschweig, Celle, Salzgitter, Uelzen, Lüneburg, Goslar, Peine und Wolfsburg gehören, haben eine neue Regionalausbildungsleiterin. Anja Hoppenstedt unterstützt konzeptionell Susanne Bomnüter, Sachgebietsleiterin Ausbildung/Vertrieb, und macht die Doppelspitze perfekt, so die Johanniter in einer Pressemitteilung.

In ihrer neuen Funktion ist Anja Hoppenstedt die Ansprechpartnerin für die Erste-Hilfe-Trainer und die Fachdozenten im Regionalverband Harz-Heide, kümmere sich um ihre Ausbildung und das Etablieren des neuen Ausbildungskonzeptes der Johanniter. „Ich freue mich sehr auf diese Herausforderung. Schon lange hatte ich den Wunsch, die Ausbildung der Johanniter mitzugestalten“, so Anja Hoppenstedt. All das mache sie ehrenamtlich und aus Überzeugung.

Angst nehmen und motivieren

„In meiner neuen Funktion möchte ich unseren Trainern neue Methoden an die Hand geben und ihnen somit helfen, den Unterricht noch interessanter zu gestalten. Denn als Trainer möchten wir ja den Menschen die Angst nehmen und sie motivieren, die Erste Hilfe zu leisten“. Auf die Unterstützung ihrer Kollegen könne Hoppenstedt auf jeden Fall zählen. Stefanie Krüger, stellvertretende Landesausbildungsleiterin im Landesverband Niedersachsen/Bremen, die Anja Hoppenstedt am vergangenen Samstag ihre Ernennungsurkunde überreicht habe, freue sich schon auf die konstruktive Zusammenarbeit.

Die Johanniter seien für Anja Hoppenstedt kein Neuland. Bereits 1993 sei die heute 39-Jährige in die Jugend der Hilfsorganisation gekommen und engagiere sich seitdem ehrenamtlich im Ortsverband Celle. Seit über 15 Jahren sei Anja Hoppenstedt mit der Ausbildung verbunden, 2010 habe sie die Helferausbildung übernommen, fünf Jahre später bekam Hoppenstedt die Qualifikation der Fachdozentin und befinde sich derzeit in den letzten Zügen der Ausbildung zur Lehrbeauftragten für Lehrkräfteschulung.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006