Antike Lampen aus Heimatmuseum gestohlen

7. Januar 2019
Symbolfoto: Anke Donner
Hohegeiß. Bereits in der Zeit vom 22. bis 26. Dezember wurden aus dem Gebäude des Heimatmuseums in Hohegeiß zwei antike Lampen entwendet. Das berichtet die Polizei.

Der oder die Täter gelangten über ein Nebengebäude in das Gebäudeinnere und entwendeten dort zwei aus Zinn gefertigte, tellerförmige Petroleumlampen, die mit einem eiförmigen Glaszylinder versehen sind. Die beiden Zimmerlampen stammen aus dem 18./19. Jahrhundert und sind aufgrund ihrer Bauform als Rarität zu bezeichnen. Durch den Diebstahl entstand dem Heimatmuseum ein Schaden von zirka 300 Euro.

Hinweise nimmt die Polizei Braunlage unter der Rufnummer 05520-93260 entgegen.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006